Donnerstag, 24. November 2011

Zum Abschied von Suite101

"Eine Legende geht zu Ende": Das hat vor über drei Jahren die Passauer Neue Presse getitelt, als das Holiday Inn seine Pforten nach 20 Jahren schloss. Ich war Teil dieses Hotels, Teil dieser großartigen Familie, die plötzlich auseinander gerissen wurde. So muss es nun auch für die Redakteure von Suite101 sein. Als ich vor zwei Jahren auf Suite101 gestoßen bin, saß ich in einer kleinen Hütte in Neuseeland und ahnte nicht, dass Suite101 für mich der Start in eine neue Herausfoderung sein würde.

Von nun an schrieb ich über alles was mich interessierte. Über Hotels, über Neuseeland, über verschiedene TV-Projekte und über Armut- und Entwicklungshilfe. Mit jedem Tastenschlag lernte ich dazu und knüpfte immer mehr Kontakte. Zwei Jahre später bin ich froh, Suite101 für mich entdeckt zu haben und bereue keine Minute, die ich investiert habe.

Warum? Weil ich...

...wertvolle Tipps bekommen habe
...um sehr nette  Bekanntschaften und Freunschaften reicher bin
...Kontakte geknüpft habe, die ich ohne Suite101 nicht bekommen hätte
...CD´s und Bücher für Rezensionen zur Verfügung gestellt bekommen habe
...interessante Interviews geführt habe
...sehr viel Spaß und oft auch Erfolg beim Schreiben hatte
...2 Mal 101 Euro und 1 Mal 50 Euro gewonnen habe
...ein Tattoo gewonnen habe
...ohne Suite101 nicht da wäre, wo ich heute bin

Ich wünsche mir, dass die Kontakte weiter bestehen und allen Autoren, Redakteuren, Dirk Westphal und auch Susanne Schick alles Gute für die Zukunft.

Natalie:-)




Kommentare:

  1. Liebe Natalie,

    vielen Dank für die wirklich berührenden Worte.

    Gruß Christian

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Natalie,
    habe deinen Blog bei mir gelistet. Kannst ja dasselbe mit meinem tun. Dein Post ist klasse!
    Gruß
    Jeremias
    http://jemiablaumilch.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. @Jeremias, werde deinen Blog sehr gerne listen. Schönen Abend

    Natalie

    AntwortenLöschen